Ein Klassiker seit fast 70 Jahren – WD-40 und seine zahlreichen Einsatzmöglichkeiten

Veröffentlicht auf 04/14/2020
WERBUNG

Mit diesen Tricks erleichtest du dir den Alltag

Der Klassiker den die Oma oder die Mutter unter der Küchenspüle stehen hat. WD-40 ist seit den 50ern ein unerlässliches Allround-Talent. Bei dem Produkt handelt es sich um Kriechöl, welches quitschende Türen verstummen lässt und hartnäckige Kleberest sowie Rost entfernt. Doch nur nur das, WD-40 kann so viel mehr. Mit den folgenden Tricks wirst du sehen, kleine Alltagsproblem sind im Nu behoben.

Mit diesen Tricks erleichtest du dir den Alltag

Silber polieren

Tafelsilber und Silberschmuck sind schön anzusehen. Leider ist es aber auch ein empfindliches Material. Schnell ist es schwarz angelaufen und muss mühselig aufpoliert werden. Ist es bereits besonders schwarz ist es sehr schwer das Silber wird zum Glänzen zum bringen. WD-40 allerdings kann hier Abhilfe schaffen. Eine kleine Menge WD-40 über das Silber geben und wie gewohnt polieren. Schnell ist das Wunschergebnis da. Silber welches aussieht wie neu.

Silber polieren

Schuhe imprägnieren

Wir ärgerlich es sein kann wenn neue Schuhe schmutzig werden kennt man sicherlich. Erde, Salz und Gras hinterlassen unschöne Flecken und sind zum Teil gar nicht mehr zu entfernen. Kein Grund zur Verzweiflung, denn WD-40 kann auch hier helfen. Am besten schon vor dem ersten Tragen der Schuhe ein wenig aufsprühen und mit einem weichen Tuch einarbeiten. Der Schuh ist sofort imprägniert und bereit für alles.

Schuhe imprägnieren

Vogelfutter schützen

Eichhörnchen und Mäuse bedienen sich oft und gerne an Vogelfutter. Ärgerlich wenn dann für die Vögel nicht mehr genug übrig ist. Um die kleinen Diebe fernzuhalten, sprüht man ein wenig WD-40 auf die Futterstange. Eichhörnchen und Co. mögen den rutschigen “Grund” nicht. Natürlich und nicht schädlich.

Vogelfutter schützen

Schimmelfreier Kühlschrank

Schimmel ist nur nur eklig sondern auch sehr gefährlich. Besonders schwarzer Schimmel kann gesundheitliche Probleme verursachen. Ärgerlich ist es wenn Schimmel im Kühlschrank entsteht. Vorbeugen ist hier sehr wichtig. Nachdem der Kühlschrank ordentlich und sorgfältig gereinigt wurde, empfiehlt es sich die Flächen mit WD-40 einzusprühen. Es verhindert eine Neubildung von Schimmel.

Schimmelfreier Kühlschrank

Kaugummi entfernen

Mal eben nicht aufgepasst und schon ist man in einen Kaugummi getreten. Ärgerlich! Es ist nicht nur unappetitlich sondern auch besonders hartnäckig zu entfernen. Sprüht man etwas WD-40 auf den Kaugummi löst sich die klebrige Angelegenheit wie von selbst. Extra-Tipp: Auch andere Materialien können so von Kaugummi befreit werden.

Wandmalerei im Nu entfernen

Wer Kinder hat kennt das Problem. Schnell ist die Wand mit Malpapier verwechselt und erhält so eine “Verschönerung” die nicht jedermanns Geschmack trifft. Mit WD-40 lässt sich die Tapete wieder in den gewohnten Zustand bringen und die Malerei ist schnell entfernt. Etwas WD-40 auf das Kunstwerk aufsprühen und mit einem Tuch entfernen. Fertig!

Streifenfrei sauber

Nicht nur Schuhe können durch WD-40 geschützt werden sondern auch Fenster und Duschkabinen können so streifenfrei sauber bleiben. Die Oberflächen werden wie gewohnt gereinigt und getrocknet. Danach sprüht man etwas WD-40 auf und arbeitet es mit einem weichen Tuch ein. Das Kriechöl verhindert unschöne Wasserflecken und selbst Frost an Fensterscheiben kann so vermieden werden.

Streifenfrei sauber

Scheren schneiden wieder

Klebrige und rostige Scheren lassen sich nur schwer öffnen und schließen und oftmals landet die Schere dann direkt im Müll. Man braucht sich keine Neue kaufen. Sprüht man etwas WD-40 auf die Klingen und bewegt die Schere vorsichtig auf und zu gelangt das Öl zu den problematischen Stellen und entfernt Rost und Klebereste. Die Schere schneidet wieder wie am ersten Tag.

Scheren schneiden wieder

Aufkleber schnell entfernen

Preisaufkleber oder Aufkleber an Autos sind mühsam zu entfernen. Selbst das bewährte Spülmittel kann hier oft nicht mehr helfen. Kein Schrubben mehr notwendig. Mit WD-40 lösen sich selbst besonders starke Aufkleber von fast allen Flächen.

Aufkleber schnell entfernen

 

Reißverschluss reparieren

Wenn der Zipper der Lieblingstasche nicht mehr schließt oder sich nur sehr schwer schließen lässt ist es besonders ärgerlich. Sprüht man etwas WD-40 auf den Zipper und öffnet und schließt ihn ein paar Mal, ist das Problem direkt gelöst.

Fleckenentferner

Mal eben den Untersetzer vergessen oder den Tee verschüttet und schon ist es passiert: Hässliche Kaffee- oder Teeflecken auf dem Tisch. Nicht jedes Material verzeiht hier und so bleiben oftmals Restflecken zurück. Um hier vorzubeugen reinigt man den Tisch wie gewohnt und sprüht danach etwas WD-40 auf. Bestehende Flecken werden so entfernt und der Tisch ist vor neuen Missgeschicken geschützt.

Fleckenentferner

Teerflecken auf dem Auto

Beim Fahren ist es schnell passiert. Teerflecken sind schnell passiert und bleiben hartnäckig am Autolack kleben. Was tun? WD-40 aufsprühen hilft auch hier. Das Spray entfernt den hartnäckigen Fleck effektiv und schnell. Ein wenig nachpoliert und man sieht nichts mehr vom Fleck.

Teerflecken auf dem Auto

Ringe schmerzfrei entfernen

Schnell ist es passiert. Man probiert einen alten Ring an oder den Ring einer Freundin und schon steckt der Finger fest. Kein ziehen oder drehen ist hier notwendig denn WD-40 löst das Problem im Handumdrehen. Sprüht man eine kleine Menge WD-40 auf den Ring auf und streift den den Ring vorsichtig ab, ist das Problem schmerzfrei gelöst.

Ringe schmerzfrei entfernen

Make-Up Spuren entfernen

Jede Frau kennt das Problem. Mal eben nicht aufgepasst und man hat Lippenstift oder Make-Up an der Kleidung. Manchmal kann hier sogar die Waschmachine nicht helfen. WD-40 allerdings schon. Wenn man etwas WD-40 auf den Fleck sprüht und das Kleidungsstück danach wie gewohnt in der Maschine wäscht, ist der Fleck entfernt.

Von Rost befreien

Der Schuppen leidet unter täglichen Umwelteinflüssen. Wind, Regen und Schnee setzen besonders den Metallteilen zu. Schnell ist da das Schloss eingerostet. Keinen Grund zu verzagen, WD-40 entfernt schnell und effektiv Rost. Das Schloss lässt sich wieder problemlos und ohne Kraftaufwand öffnen.

Von Rost befreien

Badezimmerprobleme

Nicht nur Glasflächen und Duschkabinen bleiben mit WD-40 streifenfrei. Auch Fettablagerungen and Armaturen und Rost am Duschkopf kann mit WD-40 sicher entfernt werden. Die Materialien werden wie gewohnt geputzt und anschließend mit dem Spray bearbeitet und poliert.

Badezimmerprobleme

Saubere Toilette

Ärgerlich wenn man feststellt, dass der Toilettenreiniger ausgegangen ist und man keinen Neuen direkt zur Hand hat. WD-40 erfüllt auch diesen Job. Etwas Spray in die Toilette sprühen und wie gewohnt reinigen. Es gibt sogar Studien die besagen, dass der Reinigungseffekt mit WD-40 länger anhält als mit herkömmlichen Toilettenreinigern.

Ohne Eis durch den Winter

Frühes Aufstehen um Morgens die Frontscheibe von Eis zu befreien und freizukratzen ist nicht mehr notwenig. Wenn man vor dem Frost WD-40 auf die Scheiben des Autos sprüht verhindert dies das einfrieren und Frost bleibt fern.

Ohne Eis durch den Winter

Telefonschutz

Unser Mobiltelefon hält jeden Tag so einiges aus. Fingerabdrücke, Streifen, Schmutz etc sind das Resultat. Es empfiehlt sich das Telefon regelmäßig zu reinigen und danach WD-40 zu verwenden. Dies schützt den Display und hält Schmutz fern. Wichtig ist allerdings WD-40 hier sparsam zu verwenden.

Telefonschutz

 

Allergiefrei

Allergiker und Asthmatiker haben es im Sommer oder in staubigen Räumen besonders schwer. Wenn sie also ihre Klimaanlage und den Filter von Staub befreit haben sprühen sie etwas WD-40 auf die Teile. Das Öl verhindert eine Neuablagerung von Staubpartikeln. Endlich aufatmen!

Allergiefrei

Kaugummiprobleme

Ob Wind oder Streitigkeiten unter Geschwistern, Kaugummi landet schnell im Haar und diesen wieder herauszubekommen stellt sich als äußerst kompliziert darf. Keinen Grund zur Schere zu greifen. Sprüht man etwas WD-40 auf die Haarsträhne, kann man den Kaugummi langsam und fast schmerzfrei aus dem Haar ziehen. Das Haar bleibt unbeschadet.

Blutflecken entfernen

Blut auf der Kleidung ist besonders hartnäckig. Man muss das Kleidungsstück nicht entsorgen denn Rettung naht in Form von WD-40. Eine kleine Menge auf den Fleck aufsprühen, die Kleidung wie gewohnt in der Maschine waschen und wie durch ein Wunder ist der Blutfleck verschwunden.

Für die Wintersportler

Es kann eine kleine Herausforderung sein Eis von den Skiern und Snowboards zu befreien. WD-40 schützt das Sportequipment bestens und lässt das Problem gar nicht erst entstehen. Am Besten vor dem ersten Benutzen die Geräte mit WD-40 einsprühen und abwischen.

Für die Wintersportler

Golfer

Golfer wissen wie wichtig es ist die Schläger nach jeder Runde Golf sorgfältig zu reinigen. Nur so hat man lange Freude an den hochwertigen Schlägern. Wenn man sie danach mit WD-40 bearbeitet kann man Rost und unschönen Flecken vorbeugen und das teure Equipment ist bestens geschützt für die nächste Runde auf dem Rasen.

Golfer

Den guten Ton bewahren

Die Zeit hinterlässt Spuren – auch an Musikinstrumenten. Pianisten kennen das Problem mit unmelodisch klingenden Saiten. Wenn sie regelmäßig die Saiten ihres Pianos mit WD-40 behandeln, können sie Verschleiß verhinden und sich lange am schönen Ton erfreuen.

Spuren vermeiden

Fingerabdrücke auf Glas und Metal sehen unschön aus und ständiges Putzen kann sehr nervig werden. WD-40 verhindert das Problem. Nach der gewohnten Reinigung sprüht man einfach etwas WD-40 auf die Oberflächen. Auch auf matten Oberflächen wie zum Beispiel Küchenspülen ist dieser Trick anwendbar.

Spuren vermeiden

Patina

Lederpolitur braucht man ab sofort nicht mehr. WD-40 als Allrounder pflegt auch Leder. Nur mit der richtigen Pflege kann man die schöne Patina bewahren und hält das Leder geschmeidig. Auch Risse im Material können so verhindert werden.

Patina

Sorgt für Stille

Quietschende Türen sind sehr nervig und ziehen Aufmerksamkeit auf sich. Das Problem ist im Handumdrehen gelöst. Sprüht man WD-40 auf die Türscharniere auf und bewegt die Türe auf und zu für einige Minuten kann man im Nu die neue Stille genießen.

Klemmender Reißverschluss

In Eile ist es schnell passiert: Der Reißverschluss hat sich verhakt und klemmt fest. Keinen Grund zur Panik. WD-40 aufgesprüht lockert den Zipper und weicht das Metall ein wenig auf. Der Zipper gleitet wieder problemlos.

Klemmender Reißverschluss

Wespen schonend fernhalten

Im Sommer kennt man das Problem. Die Sonne scheint, man gönnt sich ein Eis oder ein kühles Getränk und aus dem Nichts tauchen Wespen auf. Nervig und auch etwas gefährlich, allerdings kann auch hier WD-40 helfen. Sprüht man etwas in den Bereich an welchem man sitzen möchte, hält das die Plagegeister fern. Sie können den Geruch nicht ausstehen.

Wespen schonend fernhalten

Klebrige Angelegenheit

Wer schon einmal Sekundenkleber an den Fingern hatte weiß wie hartnäckig es ist diesen wieder zu entfernen. Wenn man nun etwas WD-40 auf die Hand sprüht und damit sorgfältig die klebende Stelle massiert kann man den Kleber probemlos abwaschen. Dieser Trick funktioniert bei fast allen Kleberesten.

Klebrige Angelegenheit

Leder geschmeidig halten

Für Baseball Spieler ist der Handschuh etwas sehr Persönliches. Neue Handschuhe brauchen Zeit bis sie weich werden. Um diesen Prozess zu beschleunigen hilft es, WD-40 auf das Leder aufzusprühen. Bereits am nächten Morgen merkt man einen Unterschied und kann das Leder nun leichter formen. Dieser Trick lässt sich auch auf anderen Ledergegenständen anwenden.

Leder geschmeidig halten

Brandspuren und Asche

Brandspuren und Aschereste können schöne Aschenbecher schnell ruinieren. Um lange Freude an dem guten Stück zu haben empfiehlt es sich WD-40 zur Reinigung und Vorbeugung anzuwenden. Das Material wird geschont und die Spuren verschwinden schnell.

Brandspuren und Asche

Spielzeug reinigen

Legosteine sind seit Ewigkeiten schon ein beliebtes Spielzeug für Groß und Klein. Oftmals kleben aber die Steine zusammen, ob zu fest zusammengedrückt oder Essens- und Trinkreste verschüttet, WD-40 löst auch dieses klebrige Problem und die Steine lassen sich wieder wie gewohnt benutzen.

Spielzeug reinigen

Kakerlaken und Co. fernhalten

Sie sind allen ein Graus: Kakerlaken! Allein der Gedanke an das Ungeziefer lässt Vielen einen Schauer über den Rücken laufen. Man muss nicht gleich Geld ausgeben und den Kammerjäger rufen. Sprüht man WD-40 in die Ecken und Schränke hält das die Eindringling fern.

Kratzspuren beseitigen

Nicht nur als Politur ist WD-40 ein treuer Helfer. Auch Kratzer können mit dem Spray beseitigt werden. Besonders gut geht dies bei harten Oberflächen wie Böden. Der Spray wird gleichmäßig aufgesprüht und mit einem Schrubber in den Boden eingearbeitet. Danach den Boden wie gewohnt wischen und die Kratzer sind verschwunden.

Nummernschilder

Manchmal sieht man Nummernschilder im Straßengraben an Autobahnen liegen. Skurill? Ein wenig, aber nicht ungewöhnlich. Selten kontrolliert man die Schrauben mit denen das Nummernschild befestigt ist und übersieht so eventuellen Rost. Bei der Fahrt löst sich so das Nummernschild ab und man merkt es leider viel zu spät. Wenn man WD-40 in die regelmäßige Autopflege mit einbindet, besonders an den leicht zu vergessenden Stellen, kann man dieses Ärgernis vermeiden.

Nummernschilder

Stinkendes Malheur

Einige sagen es bringe Glück in Hundekot zu treten, für die Meisten ist es aber lediglich nur ärgerlich und unappetitlich. Das Malheur vom Schuh zu entfernen ist eine eklige Angelegenheit. Beim nächsten Fehltritt einfach etwas WD-40 aufsprühen. Es hilft den Kot schnell zu beseitigen.

Stinkendes Malheur

Musiker aufgepasst

Die Pflege der Gitarrensaiten ist ein Muss für den guten Ton. Gitarristen können sich diesen Schritt nun ein wenig vereinfachen und regelmäßig WD-40 anwenden. Das Resultat ist perfekt und die Saiten bleiben geschmeidig und klangvoll.

Musiker aufgepasst

Werkzeugpflege

Rost und Späne können Werkzeug schwer zusetzen. Neues Werkzeug ist teuer und auch nicht nötig, denn WD-40 pflegt auch Werkzeug und erhöht die Lebensdauer und die Funktionsfähigkeit. Nach jeder Benutzung das Werkzeug sorgfältig reinigen und WD-40 aufsprühen.

Flecken loswerden

Schnell ist es passiert: Tomatensoße auf der Kleidung. Obst, Wein, Gras und Co. hinterlassen ihre Spuren und sind schwer zu entfernen. Sparen sie sich spezielle Fleckenentferner. Etwas WD-40 auf den Fleck aufsprühen und ab in die Waschmaschine mit dem Kleidungsstück. Der Fleck ist verschwunden!

Flecken loswerden

Angrillen

Nach langen Wintermonaten ist es eines der großen Vorfreuden auf den Sommer: Grillen mit Freunden und Familie. Wenn man den Grill dann aus dem Keller holt sieht man die Reste vom Vorjahr. Hartnäckige Verkrustungen am Grillrost nehmen die Vorfreude und sind schwer zu entfernen. Das Problem kann mit WD-40 gelöst werden. Etwas Spray auf die Verkrustungen aufsprühen und einwirken lassen. Danach wie gewohnt reinigen und das Grillen genießen.

Angrillen

Pflegt das Fahrrad

Fahrradketten sind besonders anfällig für Rost. WD-40 schützt und bewahrt vor diesem Problem. Der Spray erreicht schwer zugängliche Stellen und sollte in die regelmäßige Fahrradpflege mit einbezogen werden. Das Fahrrad ist im Nu wieder fahrtauglich und sicher.

Pflegt das Fahrrad

Fischen

Angelausrüstungen können sehr teuer sein. Auch sie benötigen Pflege. Wenn man nach jedem Benutzen das Equipment reinigt und mit WD-40 besprüht kann man sicher sein, dass das Material bestens vor Umwelteinflüssen geschützt ist und man hat mit Sicherheit lange Freude daran.

Fischen

Gärtnern

Gartenarbeit ist für Viele eine willkommene Abwechslung vom stressigen Alltag. Gartenutensilien sollten nach jeder Benutzung sorgfältig gereinigt werden und am Besten mit WD-40 eingesprüht werden. Schmutz, Rost und Erde haben so keine Chance mehr das Werkzeug zu beschädigen.

Gärtnern

Permant Marker nicht mehr permanent

Vielen ist es bereits passiert. Zu schnell zum Marker gegriffen und den Permanent Marker mit dem Whiteboard-Marker verwechselt. Keine Sorge das Whiteboard ist nicht ruiniert. Mit WD-40 lässt sich sogar Permanent Marker lösen. Aufsprühen, abwischen, fertig![name=”top-ad”]

Permant Marker nicht mehr permanent

Zeit zum Bowlen

Auch Bowlingkugeln brauchen von Zeit zu Zeit Pflege. Regelmäßige und sorgfältige Reinigung und Politur mit WD-40 verlängert die Lebensdauer der Kugel. Aber keine Sorge: Der Spray beeinflusst weder das Spiel noch das Ergebnis. Das beste Ergebnis erreicht man bei der Politur mit einem weichen Tuch.

Zeit zum Bowlen

Knoten lösen

Verknotete Schnürsenkel oder verknotete Halsketten sind besonders schwer zu lösen. Für das ärgerliche Problem sorgt auch hier WD-40 für Abhilfe. Etwas Spray auf die betroffene Stelle geben und schon lässt sich der hartnäckige Knoten mit wenig Aufwand lösen.

Knoten lösen

Wassersport und Boote

Meersalz kann besonders aggresiv zu Materialen sein. Besonders Boote und Wassersportgeräte leiden schnell darunter. Salz greift besonders schnell den Lack und den Motor des Bootes an. Schrauben fangen schneller an zu rosten. Regelmäßige Pflege mit WD-40 schützt die Lack- und Metallteile und bewahrt vor teuren Schäden.

Wassersport und Boote

Schrauben lösen und lockern

Einige Schrauben lassen sich auch nicht unter hohem Kraftaufwand lösen. WD-40 hilft auch bei diesem Problem und das ganze ohne viel Anstrengung. Den Spray einfach auf die Problemstelle sprühen und schon lässt sich die Schraube spielend leicht lösen.

Schrauben lösen und lockern

Industriehelfer

Förder- und Lieferbänder sind täglich viel en Einflüssen ausgesetzt. Fett und anderer Schmutz sammelt sich schnell an und kann das Band ernsthaft beschädigen. WD-40 kann auch das verhindern und so kann man den Spray auch wunderbar in der Industrie anwenden.

Industriehelfer

Töpfe trennen

Blumentöpfe verkeilen sich schnell, besonders unlackierte Töpfe neigen dazu. Man möchte Raum sparen und sie ineinander stapeln aber das verkeilte Problem vermeiden. Ab sofort braucht man sich nicht mehr darum sorgen. Sollten die Töpfe zu fest zusammenstecken, hilft es WD-40 an die Problemstellen aufzusprühen und die Töpfe lassen sich besonders einfach voneinander lösen.

Töpfe trennen

Kreidespuren

Markierungen oder Kreidemalerei kann schnell vom Regen ruiniert werden. Wenn man etwas länger Freude an der Malerei wünscht kann man WD-40 auf das Bild aufsprühen und so ein schnelles Abwaschen vermeiden. Gut zu wissen: Es belastet nicht die Umwelt.

Kreidespuren

Spielzeit verbessern

Twister ist ein bekanntes Spiel aus den 90ern. Wer den Schweregrad und den Spaß etwas erhöhen möchte sprüht einfach ein wenig WD-40 auf die Plastikmatte des Spiels und schon wird das Spiel rutschiger, lustiger und schwieriger. Einfach mal ausprobieren.

Spielzeit verbessern

Gegenseitig helfen

Das Siegel der neuen WD-40 Dose sitzt zu fest und lässt sich nicht öffnen? Einfach den Rest der alten WD-40 Dose nutzen und ein wenig aufsprühen. Im Handumdrehen ist die neue Dose geöffnet und kann im Alltag wieder helfen.

Scharfe Klinge

Rasierklingen müssen von Zeit zu Zeit gewechselt werden, meistens sind sie aber sehr teuer. Um die Klinge länger nutzen zu können empfielt es sich nach jeder Rasur einen Sprühstoß WD-40 auf die Klinge zu geben. Sie bleiben so länger scharf und werden geschont.

Scharfe Klinge

Körpermalerei

Nicht jeder möchte ein Tattoo für die Ewigkeit und greift deshalb eher zu Klebe- oder Hennatattoos. Schnell hat man sich eventuell am Motiv “satt gesehen” und möchte etwas Neues. Das Entfernen kann sich als etwas hartnäckig erweisen und WD-40 hilft auch hier. Keine Sorge, es ist ungefährlich und äußerst effektiv. Dieser Trick hilft auch bei Stempel-Abdrücken auf der Haut.

Körpermalerei

Haariges Problem

Besonders Männer kennen das Problem. Das Gliederarmband der Armbanduhr verhakt sich in den Armhaaren und ziept unangenehm. Um das zu vermeiden, empfiehlt es sich ein wenig WD-40 auf das Armbad zu sprühen. Das schafft Abhilfe und ist garantiert schmerzfrei.

Haariges Problem

Festsitzender Deckel

Manche Deckel lassen sich, egal wie viel Kraft man anwendet, nicht lösen. Zahlreiche Hilfsmittel gibt es auch hier zu kaufen, all das braucht man aber gar nicht. Sprüht man etwas WD-40 auf die Kanten des Deckels, lässt sich das Glas kinderleicht öffnen.

Festsitzender Deckel

Kein Beschlagen mehr

Beschlagene Spiegel oder Scheiben sind nervig und gehören ab sofort der Vergangenheit an. Gewöhnt man sich an nach jeder Reinigung etwas WD-40 auf die Scheibe oder den Spiegel aufzutragen sind beschlagene Scheiben kein Problem mehr. Besonders für Autofahrer mag dieser Trick sehr hilfreich und sicher sein.

Kein Beschlagen mehr

Kratzer beseitigen

Kratzer auf Holztischen oder Glas sind sehr unansehlich. Keine Sorge, der Tisch muss nicht ausgewechselt werden. WD-40 kümmert sich auch um Kratzer. Nach der gewohnten Reinigung der Tischplatte, sprüht man den Tisch gleichmäßig mit WD-40 ein und poliert das Öl sanft mit einem weichen Tuch ein. Wie neu!

Wachsreste

Auch für Kosmetikfreunde ist WD-40 ein nützlicher Helfer. Oftmals hat man noch Wachsreste auf der Haut nach dem Entwachsen. Keine Sorge, das Wachs lässt sich hier schmerzfrei mit WD-40 empfehlen. Nach dem Entfernen empfiehlt es sich die Stelle mit Wasser und Seife zu waschen.

Wachsreste

Unkraut entfernen

Jeder Gärtner und auch Nicht-Gärtner kennt es. Im Sommer sprießt das Unkraut. Schnell sehen die Bodenfugen ungepflegt aus. WD-40 kann helfen das Gestrüpp in Zukunft zu vermeiden. Entfernen sie das vorhandene Unkraut und sprühen sie die Fugen der Bodenplatten mit WD-40 ein. Unkraut gehört ab sofort der Vergangenheit an.

Unkraut entfernen

Auf Tauchgang

Taucher und Surfer können ein Lied davon singen. Neoprenanzüge sind besonders schwer an- und auszuziehen. Um beim nächsten Tauchgang diese Mühseligkeit zu umgehen, empfiehlt es sich, sich vorher mit WD-40 einzusprühen. Das Öl sorgt dafür, dass der Anzug spielend leicht ausgezogen werden kann.

Auf Tauchgang

Rattanmöbel

Rattanmöbel sind besonders anfällig und bekannt dafür nach einer Weile zu knarzen. Auch das Problem kann mit WD-40 behoben werden. Sprüht man das Möbelstück gleichmäßig mit dem Spray ein, verstummen knarzende Stühle und Co. Es empfiehlt sich mit einem feuchten Tuch nachzuwischen.

Rattanmöbel

VHS Kassetten

Die 80er und 90er Generation kennt sie noch besonders gut: Die VHS Kassette. Oftmals bleibt das gute Stück aber im Videorekorder stecken. Wenn man die Kassette sparsam mit WD-40 einsprüht bevor man sie in den Rekorder schiebt kann das Problem umgangen werden. Der Nostalgie steht nichts mehr im Weg!

VHS Kassetten

Klebeknete entfernen

Wer Klebeband vermeiden möchte greift öfter mal zu Klebeknete. Die Masse ist zwar sehr praktisch, lässt sich aber schwer von Wänden entfernen und hinterlässt unschöne Spuren. Sprüht man die Stelle mit WD-40 ein stellt man schnell fest wie einfach sich die Klebereste ablösen lassen. Dieser Trick funktioniert übrigens auch mit Klebestreifen an Fenstern.

Klebeknete entfernen

Schneiderhilfe

Schneider und Hobby-Schneider schwören auf WD-40 für die Pflege der Nähmaschine. WD-40 kann aber noch mehr. Auch mit dem Spray besprühte Garne bleiben knotenfrei. Mühseliges entwirren ist nicht mehr notwendig und gehört der Vergangenheit an.

Schneiderhilfe

Schleimiges Spielzeug

Spielschleim war besonders beliebt in den 90er Jahren. Jedes Kind hatte die Masse vermutlich auch schon in den Haaren kleben und weiß wie schmerzhaft und hartnäckig es war den Schleim zu entfernen. Keinen Grund mehr zu Verzweifeln. WD-40 löst auch die klebrige Masse aus dem Haar. Danach das Haar wie gewohnt waschen.

Spielschleim

Ameisen vermeiden

Nicht nur Kakerlaken werden ferngehalten, sondern auch Ameisen. Besonders im Sommer sind Ameisen echte Plagegeister und ein Problem für offene Lebensmittel. Sprüht man etwas WD-40 auf die Ameisenstraße stoppen sie die kleinen Plagegeister sofort. Die Ameisen suchen sich eine neue Route und man kann das Essen im Freien wieder unbeschwert genießen.

Ameisen vermeiden

Politur für viele Zwecke

Ab sofort kann man sich teure Autopolitur sparen. WD-40 sollte ab sofort ein treuer Begleiter in der Autopflege werden, denn nicht nur Teer und Klebereste kann das Spray entfernen. Auch als Autopolitur ist WD-40 ein echtes Hilfsmittel.

WERBUNG